View job here

Der Landesausschuss für Innere Mission (LAFIM) ist ein moderner diakonischer Träger, der seit 1882 Menschen mit unterschiedlichem Hilfebedarf ein umfassendes Unterstützungsangebot im Rahmen der Alten-, Behinderten- sowie Kinder-, Jugendhilfe und hauswirtschaftliche Dienstleistungen bietet. Die Unternehmensgruppe LAFIM ist dabei einer der größten Arbeitgeber im Land Brandenburg.

Für unsere Gesellschaft Dienste für Menschen im Alter ist im Evangelischen Seniorenzentrum "Am Spreeufer" zum neuen Ausbildungsjahr eine Ausbildungsstelle zum/zur Altenpfleger/in vakant.

Ihre Aufgaben innerhalb der Ausbildung

  • umfassende Pflege und Pflegeplanung
  • Ausführung ärztlicher Verordnungen
  • Hilfe zur Erhaltung und Aktivierung der eigenständigen Lebensführung

 

Ausbildungsvoraussetzungen

  • die gesundheitliche Eignung zur Ausübung des Berufs
  • Realschulabschluss oder eine andere als gleichwertig anerkannte 10-jährige Schulbildung, mit mindestens befriedigenden Leistungen
  • oder ein als gleichwertig anerkannter Bildungsabschluss, sofern eine erfolgreich abgeschlossene, mindestens 2-jährige Berufsausbildung vorhanden ist
  • oder eine Erlaubnis als Altenpflegehelfer/-in, Krankenpflegehelfer/-in zu arbeiten
  • ein einwandfreies Führungszeugnis
  • Zugehörigkeit zu einer christlichen Kirche wünschenswert

 

Ihre Perspektive in unserem Haus

Bei Eignung und Interesse bieten wir Ihnen anschließend an die Ausbildung folgende Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten:

  • fachliche Spezialisierungen für die Bereiche gerontopsychiatrische Betreuung und Pflege
  • Praxisanleitung
  • Pflegedienstleitung
  • bei Vorliegen der entsprechenden Voraussetzungen verschiedene Studienmöglichkeiten im Bereich der Pflege

Während der Ausbildung erhalten Sie eine tarifliche Vergütung nach den Arbeitsvertragsrichtlinien (AVR) des Diakonischen Werks Berlin-Brandenburg-schlesische Oberlausitz (AVR DWBO).

(Bitte bewerben sie sich vorzugsweise online. Bewerbungsmappen werden nur mit ausreichend frankierten und adressierten Briefumschlägen zurück gesendet.)