View job here

Der Landesausschuss für Innere Mission (LAFIM) ist ein moderner diakonischer Träger, der seit 1882 Menschen mit unterschiedlichem Hilfebedarf ein umfassendes Unterstützungsangebot im Rahmen der Alten-, Behinderten- sowie Kinder-, Jugendhilfe und hauswirtschaftliche Dienstleistungen bietet. Die Unternehmensgruppe LAFIM ist dabei einer der größten Arbeitgeber im Land Brandenburg.

Für unsere Gesellschaft Dienste für Menschen im Alter suchen wir für unser Evangelisches Seniorenzentrum "Richard Kirstein" zum nächstmöglichen Zeitpunkt befristet eine

Pflegekraft (m/w) in Teilzeit (20 Wochenstunden).

Ihre Aufgaben

  • Unterstützung der Pflegefachkräfte bei Pflegetätigkeiten
  • Förderung bzw. Erhaltung der Selbständigkeit und Lebenszufriedenheit der Bewohner, indem sie sich an deren Wünschen und Bedürfnissen orientieren
  • Unterstützung der Bewohner bei der Alltagsgestaltung und Tagesstrukturierung
  • Führung der Pflegedokumentation für den Verantwortungsbereich
  • Mithilfe bei der Sicherung und Weiterentwicklung der Pflegequalität

 

Ihr Profil

  • Erfahrung in der Pflege (Pflegebasiskurs)
  • eine eigenverantwortliche Arbeitsweise, persönliches Engagement
  • Wertschätzung und Einfühlungsvermögen im Umgang mit Menschen
  • gepflegtes Erscheinungsbild
  • Flexibilität und die Bereitschaft zur Schichtarbeit
  • gute EDV-Kenntnisse
  • Zugehörigkeit zu einer christlichen Kirche wünschenswert

 

Ihre Perspektive

  • gute Konditionen nach AVR DWBO
      • Kinderzuschlag
      • Urlaub über den gesetzlichen Mindesturlaub hinaus; inklusive Sonderzahlungen
      • eine beachtliche betriebliche Altersversorgung mit arbeitgeberfinanzierter Zusatzversicherung
      • Vermögenswirksame Leistungen
  • bedarfsgerechte Fort- und Weiterbildungen
  • Schnuppertag zum gegenseitigen Kennenlernen
  • individuelle und gründliche Einarbeitung
  • wir sind zertifiziert mit dem anerkannten Gütesiegel "berufundfamilie" als familien- und lebensphasenbewusstes Unternehmen

 

(Bitte bewerben sie sich vorzugsweise online. Bewerbungsmappen werden nur mit ausreichend frankierten und adressierten Briefumschlägen zurück gesendet.)